Phoenix Mercury Center Brittney Griner (42) schießt in der ersten Hälfte von Spiel 5 einer WNBA-Basketball-Playoff-Serie am Freitag, den 8. Oktober 2021, in Las Vegas am Las Vegas Aces Center Liz Cambage vorbei.  (AP Foto/Chase Stevens)

Wer ist Brittney Griner und warum wurde sie in Russland festgenommen? | Weltnachrichten

Der amerikanische Basketballstar Brittney Griner könnte bis zu zehn Jahre hinter Gittern verbringen, nachdem sie sich vor einem russischen Gericht wegen Drogenbesitzes schuldig bekannt hat.

Griner wurde in Gewahrsam genommen Moskau seit Februar, nachdem die Polizei sagte, sie habe Kanister mit Hanföl in ihrem Gepäck gefunden.

Nun steht die US-Regierung zunehmend unter Druck, danach mehr zu tun, um seine Freiheit zu sichern Sie wurde „rechtswidrig inhaftiert“.

Wer ist Brittney Griner?

Als zweimalige olympische Goldmedaillengewinnerin ist Griner eine der bestbezahlten Spielerinnen der Women’s National Basketball Association (WNBA) und wurde für ihre Fähigkeit zum Dunk gefeiert.

Der 31-Jährige, der 6 Fuß 9 groß ist, spielt für Phoenix Mercury, ein Team aus Phoenix, Arizona.

Der in Texas geborene Athlet ist mit Cherelle verheiratet, die er an der Universität kennengelernt hat und die er als seine „beste Freundin“ und die „Liebe seines Lebens“ bezeichnet.

Griner wurde von WNBA-Star Nneka Ogwumike nach den Vorwürfen gegen sie als „amerikanischer Held“ gefeiert.

Was wird ihr vorgeworfen?

Griner wurde im Februar dieses Jahres auf dem Moskauer Flughafen Sheremetyevo festgenommen, als er zurückkehrte, um in Russland Basketball zu spielen.

Später wurde ihr vorgeworfen, absichtlich Betäubungsmittel ins Land eingeführt zu haben Drogenbesitz und -schmuggel zugelassen 7. Juli, der zweite Tag ihres Prozesses.

Aber die Athletin sagte, sie habe nicht die Absicht, ein Verbrechen zu begehen, und habe „unabsichtlich“ gehandelt, nachdem sie hastig für ihre Reise nach Moskau gepackt hatte.

Bild:
Griner während der WNBA-Basketball-Playoffs in Las Vegas im vergangenen Oktober Bild: AP

Vor Gericht sagte sie letzte Woche: „Ich würde mich gerne auf schuldig bekennen, Euer Ehren. Aber es gab keine Absicht. Ich wollte das Gesetz nicht brechen.“

Nun hoffen die Anwälte auf eine möglichst milde Strafe für den Sportler.

Warum steckt sie in Russland fest?

Griners Kaution wurde bis zum 20. Dezember gewährt, was Befürchtungen aufkommen ließ, dass der Prozess Monate dauern könnte.

Ein hochrangiger russischer Diplomat sagte, dass keine Maßnahmen ergriffen werden könnten, bis der Prozess abgeschlossen sei.

Sie wurde aufgrund russischer Medienspekulationen, dass sie für den russischen Waffenhändler Viktor Bout mit dem Spitznamen „Händler des Todes“ eingetauscht werden könnte, als „politischer Bauer“ bezeichnet.

Der Kreml fordert seit langem die Freilassung von Bout, der in den USA eine 25-jährige Haftstrafe verbüßt, weil er sich verschworen hat, amerikanische Bürger zu töten und einer Terrororganisation zu helfen.

Es wurde auch vermutet, dass Griner zusammen mit anderen US-Bürgern gehandelt werden könnte, von denen angenommen wird, dass sie von Moskau „zu Unrecht inhaftiert“ wurden – darunter der Ex-Marinesoldat Paul Whelan.

Whelan wurde wegen Spionage zu 16 Jahren Haft verurteilt Von Washington als “Setting” verdammt.

Brittney Griner
Bild:
Brittney Griner drohen bis zu 10 Jahre Haft

Was tut das Weiße Haus, um zu helfen?

Elizabeth Rood, stellvertretende Missionschefin der US-Botschaft in Moskau, sagte, sie habe mit Griner gesprochen, der „gut isst, Bücher lesen kann“ und dem es den Umständen entsprechend „gut geht“.

Präsident Joe Biden rief am Mittwoch Griners Frau an, um ihr zu versichern, dass er alles in seiner Macht stehende tue, um auf ihre Freilassung zu drängen.

Der Anruf kam, nachdem Herr Biden einen Brief von einem Basketballprofi erhalten hatte, in dem er seine Besorgnis darüber zum Ausdruck brachte, dass er niemals nach Hause zurückkehren würde.

Cherelle Griner, Brittney Griners Frau während einer Pressekonferenz über Brittney Griners Verhaftung
Bild:
Griners Frau Cherelle

Sie schrieb: „…Während ich hier in einem russischen Gefängnis sitze, allein mit meinen Gedanken und ohne den Schutz meiner Frau, Familie, Freunde, des Olympiatrikots oder irgendwelcher Errungenschaften, befürchte ich, dass ich für immer hier sein könnte.

„Am 4. Juli ehrt unsere Familie normalerweise den Dienst derer, die für unsere Freiheit gekämpft haben, einschließlich meines Vaters, der ein Veteran des Vietnamkriegs ist.

„Es tut weh, daran zu denken, wie ich diesen Tag normalerweise feiere, denn Freiheit bedeutet dieses Jahr etwas ganz anderes für mich.

Frau Rood sagte gegenüber Reportern: „Ich möchte die Zusage der US-Regierung auf höchster Ebene wiederholen, Frau Griner und alle zu Unrecht inhaftierten US-Bürger sicher nach Hause zu bringen, sowie die Zusage der US-Botschaft in Moskau, dies sicherzustellen die Interessen aller in Russland inhaftierten oder inhaftierten US-Bürger werden geschützt.“

Brittney Griner wurde zur Anhörung in den Gerichtssaal in Khimki bei Moskau eskortiert.  Bild: AP
Bild:
Griner, abgebildet bei einer Anhörung in Khimki bei Moskau. Bild: AP

Was sagt Russland?

Der stellvertretende russische Außenminister Sergej Rjabkow hatte zuvor das Weiße Haus gewarnt, dass „Versuche der amerikanischen Seite, in der Öffentlichkeit Lärm zu machen … nicht zur praktischen Problemlösung beitragen“.

Kritik aus den USA, einschließlich Griners Beschreibung, er sei „unzulässigerweise inhaftiert“ worden, mache es schwierig, sich auf eine detaillierte Diskussion über einen möglichen Austausch einzulassen, sagte er.

Auf die Frage nach der Möglichkeit, Griner gegen einen russischen Gefangenen in den USA auszutauschen, sagte Herr Ryabkov: “Es gibt keine formellen oder verfahrenstechnischen Gründe, um über weitere Schritte zu sprechen”, bis der Prozess endet.

Der Fall fällt in eine Zeit anhaltender Spannungen zwischen Moskau und Washington Wladimir PutinInvasion Ukraine.

Leave a Comment

Your email address will not be published.