Vergiss Glas, vergiss Metall – Google könnte mit zukünftigen Pixel-Materialien die Dinge auf die nächste Stufe heben

Mit dem Pixel Fold könnte ein Ultra-Premium-Telefon angeboten werden.

Es ist kein Geheimnis, dass Google in Zukunft tonnenweise Hardwareprodukte auf den Markt bringen wird, und ich spreche nicht von denen, die es in den Protokollen zu diskutieren bereit ist. Sicher, die Pixel 7-Serie, die Pixel Watch und das neue Pixel-Tablet, das für nächstes Jahr geplant ist, könnten ausreichen, um Sie zu begeistern, aber was uns wirklich begeistert hat, waren die unangekündigten Gadgets. Ein neues Leck wirft Licht auf zwei kommende Geräte von Google, darunter ein mit Spannung erwartetes, mit Spannung erwartetes Gerät, das nächstes Jahr auf den Markt kommen könnte.

ANDROID POLIZEITAG VIDEO

Laut einem Leaker der Digital Chat Station auf Weibo plant Google derzeit eine Partnerschaft mit Foxconn bei zwei zukünftigen Flaggschiff-Telefonen und verlagert die Produktion für beide Geräte von Vietnam zurück nach China (über 9to5Google). Das erste Gerät dürfte jedem bekannt sein, der Pixel-Gerüchte genau verfolgt. Das erste faltbare Tablet von Google ist Berichten zufolge eines von zwei Produkten aus dieser Partnerschaft, obwohl nicht klar ist, wann die Produktion beginnen könnte. Der heutige Leak enthält nichts Neues darüber, was dieses Gerät beinhalten könnte – dieser Weibo-Beitrag nennt es ein „normales“ faltbares Telefon – aber jedes Anzeichen dafür, dass das Pixel Fold noch am Leben ist, wird Fans, die von Anfang an von einem faltbaren Gerät träumen, das Leben erleichtern Person.

Dieses zweite Telefon ist jedoch viel mysteriöser. Angeblich handelt es sich um ein Flaggschiff-Produkt powered by tensor 2, ausgestattet mit einem IMX787-Sensor, einer 50-MP-Hauptkamera und, was am interessantesten ist, einem Keramikgehäuse. Wenn Ihnen dieses Sensormodell bekannt vorkommt, dann deshalb, weil es vor ein paar Wochen aufgetaucht ist, angeschlossen an ein mysteriöses „Lynx“-Gerät, das niemand zu verstehen scheint. Wenn “Lynx” einen Keramikkörper hat, macht es plötzlich viel mehr Sinn und bietet zum ersten Mal in einem Pixel-Telefon hochwertige Materialien jenseits von Glas und Metall.


Keramik wird selten in Smartphones verwendet – sie erschien im Essential PH-1 und OnePlus X –, aber ihre Farbbeschränkungen erschweren einigen Herstellern den Verkauf. Es sollte ursprünglich auch in OSOM OV1 erscheinen, vor dem vorzeitigen Ende dieses Geräts, und es ist unklar, ob ein Nachfolger von Solana Saga folgen wird. Wenn Google plant, in Zukunft ein Keramik-Pixel herzustellen, könnte dies einen großen Beitrag dazu leisten, die Telefone des Unternehmens von Glas-, Metall- und Kunststoffverpackungen zu trennen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.