LTA

United kann Wan-Bissaka mit einem Neuzugang eliminieren

Manchester United wurde kürzlich mit der Verpflichtung von Southamptons Außenverteidiger Kyle Walker-Peters in Verbindung gebracht, und seine Ankunft könnte der Katalysator sein, den Erik ten Hag braucht, um Aaron Wan-Bissaka endgültig auszuschalten.

Laut The Athletic sind Manchester United und Arsenal daran interessiert, den 25-Jährigen zu verpflichten, dessen beeindruckende Leistungen für die Saints in der vergangenen Saison ihm sein erstes Länderspiel für England einbrachten.

Sie schlagen auch vor, dass Tottenham Hotspur eine Buyout-Option in Höhe von 30 Millionen Pfund hat, wenn sie ihn nach dem Verkauf im Sommer 2020 nach Nord-London zurückbringen wollen.

Ten Hag hat derzeit Wan-Bissaka und Diego Dalot als Optionen für den Rechtsverteidiger der ersten Mannschaft in Old Trafford, aber keiner hat viel dafür getan, dass sie bei den jüngsten Neuverpflichtungen unter den ersten vier sind.

Der ehemalige Crystal Palace-Mann hat seit seinem 50-Millionen-Pfund-Transfer aus Selhurst Park enttäuscht, und obwohl er defensiv stark genug bleibt, bietet er für die Zukunft so gut wie nichts, da seine null Tore und Vorlagen in der vergangenen Saison in der Premier League entscheidend sind.

Wer ist der beste Rechtsverteidiger?

LTA

KWP

KWP

Anfang dieses Sommers deuteten Berichte darauf hin, dass der 24-Jährige nicht in Ten Hags Plänen war, und da er bei Ajax, wo Rechtsverteidiger Noussair Mazraoui fünf Tore und zwei Vorlagen beisteuerte, den frei fließenden Angriffsfußball bei Ajax bevorzuge. letzte Saison, es ist leicht zu verstehen, warum.

Wenn United 30 Millionen Pfund für Walker-Peters ausgeben würde, würde sicherlich einer von Wan-Bissaka oder Dalot den Club verlassen, wobei ersterer wie der wahrscheinlichste Kandidat aussieht.

Bei Walker-Peters würde United einen viel offensiveren Rechtsverteidiger bekommen, wie der Mann aus Southampton beweist, der Wan-Bissaka in der vergangenen Saison mit Schüssen, Dribblings und Schlüsselvorlagen pro Spiel besiegte, obwohl er auf einer schwächeren Seite spielte.

Southampton-Trainer Ralph Hasenhuttl war nach seinem England-Debüt in der vergangenen Saison voll des Lobes für den vielseitigen Verteidiger und sagte:

„Es ist erstaunlich, was er geleistet hat, und es zeigt, dass es kein Nachteil ist, wenn man in seiner Position flexibel ist. Ich sage meinen Spielern, dass sie aufgeschlossen sein und auf jeder möglichen Position ihr Bestes geben sollen. Als er für England spielte, zeigte er einige der Fähigkeiten, die wir uns wünschen.

Daher könnte er neben Frenkie de Jong, mit dem United in Kontakt steht, eine hochwertige Ergänzung für United sein, und wenn seine Verpflichtung endlich den Verkauf von Wan-Bissaka ermöglicht, würden die Glazers zweifellos einen Zug machen – zwei Fliegen mit einer Klappe .

UND, in anderen Nachrichten: BBC-Reporter veröffentlicht großes Transfer-Update von Man United, Fans werden summen

Leave a Comment

Your email address will not be published.