Cobra, eine der berühmtesten Achterbahnen des Landes, ist 2008 schon einmal abgestürzt

Horror-Achterbahnunfall tötet 14-jähriges Mädchen und verletzt zwei weitere in dänischem Freizeitpark

Horror-Achterbahnunfall tötet 14-jähriges Mädchen und verletzt zwei weitere in dänischem Freizeitpark

  • Ein junges Mädchen wurde getötet, nachdem sich im Tivoli Friheden in Ostdänemark eine Spur gelöst hatte
  • Ein 13-jähriger Junge wurde ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert, als der Themenpark evakuiert und „bis auf weiteres“ geschlossen wurde.
  • Das ‘Cobra’-Fahrgeschäft, das ebenfalls 2008 abgestürzt ist, fährt 44 Meilen pro Stunde und hat drei Inversionen
  • Augenzeugen und Betroffenen wird „psychologische Hilfe“ angeboten.

Bei einem Autounfall auf einer Achterbahn in Dänemark ist heute ein 14-jähriges Mädchen ums Leben gekommen und zwei weitere Kinder wurden verletzt.

Eine Tragödie ereignete sich, als das hintere Auto der Achterbahnfahrt „Cobra“ im Tivoli Friheden in Aarhus, Ostdänemark, um 12.50 Uhr von der Strecke abkam.

Die drei Jugendlichen wurden sofort ins Krankenhaus gebracht, wobei das 14-jährige Mädchen laut TV2 etwa 90 Minuten später als tot bestätigt wurde.

Cobra, eine der berühmtesten Achterbahnen des Landes, ist 2008 schon einmal abgestürzt

Tivoli Friheden in Ostdänemark wurde heute Nachmittag nach dem Absturz geschlossen und evakuiert

Tivoli Friheden in Ostdänemark wurde heute Nachmittag nach dem Absturz geschlossen und evakuiert

Augenzeugen beschrieben einen lauten Knall, gefolgt von dem Anblick eines Achterbahnwagens, der von der Strecke abkam.

Die Rettungskräfte bleiben vor Ort.

Keiner der Schwerverletzten wurde identifiziert.

Die Schwere der Verletzungen der anderen Kinder ist unbekannt.

Tivoli Friheden, einer der beliebtesten Freizeitparks Dänemarks, wurde unmittelbar nach dem Absturz evakuiert und geschlossen.

Polizeiinspektor Brian Voss Olesen sagte heute Nachmittag auf einer Pressekonferenz, dass die genaue Ursache des “sehr, sehr tragischen Unfalls” unklar bleibt.

Aber er fügte hinzu, dass die Ermittler “viel Energie” aufwenden würden, um zu untersuchen, wie Achterbahnen für die öffentliche Nutzung zugelassen werden.

Herr Olesen bestätigte auch, dass der Park morgen für weitere Untersuchungen geschlossen bleiben würde.

Parkmanager Henrik Ragborg Olsen bestätigte, dass sich der Vorfall auf der Cobra-Strecke ereignete

Parkmanager Henrik Ragborg Olsen bestätigte, dass sich der Vorfall auf der Cobra-Strecke ereignete

Facebook-Nutzer bemerkten die schnelle und sichere Evakuierung des Parks nach dem tragischen Absturz

Facebook-Nutzer bemerkten die schnelle und sichere Evakuierung des Parks nach dem tragischen Absturz

Der Themenpark teilte via Facebook mit, dass er „bis auf weiteres geschlossen bleibt“.

Tivoli Friheden fügte hinzu: „Wir haben Gäste versammelt, die Angehörige der Verletzten sind – und diejenigen, die im Zug waren – und bieten denen, die sie brauchen, psychologische Hilfe an.

„Die Unfallursache ist noch nicht geklärt, aber es wurde technische Hilfe von Experten angefordert.

„Aus Respekt vor den Verletzten raten wir unseren Gästen, keine Fotos zu teilen, die möglicherweise im Zusammenhang mit dem Unfall entstanden sind.“

Eine Erklärung des Parks bestätigte Berichte über den Absturz, erwähnte jedoch nicht das 14-jährige Mädchen, das getötet wurde.

Eine Erklärung des Parks bestätigte Berichte über den Absturz, erwähnte jedoch nicht das 14-jährige Mädchen, das getötet wurde.

Die Kommentatorin Jennifer Ann Been schrieb: „Ich war vor ein paar Wochen auf dieser besonderen Fahrt. Ich saß auf diesem Teil und wies darauf hin, dass ich es nicht für sicher halte.

„Meine Gedanken sind bei den Angehörigen, dem Personal und dem armen Mädchen, das gestorben ist.

Lisbeth Rasmussen fügte hinzu: „Ich bin gerade von dort nach Hause gekommen.

„Ein großes Lob an das Personal, das die Gäste so schnell und effizient ohne große Panik zum Ausgang geführt hat. Ich hoffe das Beste für die Verletzten.“

Cobra ist eine der berühmtesten Achterbahnen Dänemarks mit einer Höchstgeschwindigkeit von 44 Meilen pro Stunde und drei Bergabfahrten während der 1:40-Sekunden-Fahrt.

Es hat auch 4.5Gs, die gleiche Leistung wie Oblivion in Alton Towers.

2008 wurden vier Menschen verletzt, als zwei Stuhlreihen auf die Cobra fielen.

Anzeige

Leave a Comment

Your email address will not be published.